Haus & Grund Schleswig-Holstein
Stresemannplatz 4
24103 Kiel

T 0431 6636-110

» E-Mail schreiben

Einbrechern einen Riegel vorschieben!

Im Einbruchschutzprogramm können keine Anträge mehr gestellt werden. Die zur Verfügung gestellten Mittel sind aufgebraucht.

Bereits durch die IB.SH erteilte Zusagen sind von einem Antragsstopp nicht berührt. Die dafür erforderlichen Mittel sind für die Auszahlung Ihres Zuschusses reserviert. Sie können Ihr Vorhaben durchführen beziehungsweise nach erfolgreicher Durchführung die Auszahlung bis spätestens zum 12.12.2019 beantragen.

Eine Förderung im Jahr 2020 ist gegebenenfalls möglich, wenn weitere Fördermittel vorgesehen werden. Eine Antragstellung ist auch dann nur möglich, wenn Sie noch nicht mit Ihrem Vorhaben begonnen haben. Auf www.ib-sh.de werden wir Sie zeitnah informieren, sobald uns Informationen zur erneuten Bereitstellung von Fördermitteln vorliegen.

Weiter Fördermöglichkeiten

Welche Förderung gibt es?
Es gibt Förderungen zu energetischen Maßnahmen zur CO²-Einsparung von mindestens 20 %. Als Anhaltspunkt für die Berechnung der CO²-Einsparung kann dabei die Punktetabelle in dem Antragsformular dienen sowie für Barriere reduzierende Maßnahmen.

Wie ist der Weg zur Förderung?
Haus & Grund Mitglieder können sich ausführlich in den IB.SH-Büros beraten lassen und die Rechtsberater des Landesverbandes ansprechen.

Kontakt:
Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)
Fleethörn 29-31
24103 Kiel
T: 0431 99050
E: info@ib-sh.de