Haus & Grund Neustadt
Werftstraße 9
23730 Neustadt in Holstein

Nachbericht

Mitgliederversammlung 2019

Die ordentliche JHV wurde am 20.2.2019 im Hotel Holländersruh in Neustadt abgehalten.

Die Versammlung war mit 64 Teilnehmern plus Gästen gut besucht. Nach Begrüßung der Mitglieder, der Gäste und der Presse sowie der Vertreter(in) des Landesverbandes durch den 1. Vorsitzenden (VS) wurde die JHV unter Einhaltung der Formalien eröffnet (wie satzungsgemäße, form- und frist-gerechte Einladung, Feststellung der Beschlussfähigkeit).
Danach wurde mit einer Schweigeminute der verstorbenen Mitliedern gedacht.

Es folgte der Jahresbericht 2018 des 1. VS; erwähnt wurde die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle ,
die Jahresfahrt 2018 nach Kopenhagen, die mtl. Sprechstunden durch den Landesverband, sowie die geplante Jahresfahrt 2019 am 24.8.19 zur Insel Amrum; sowie der Informationsabend am 7.2.19 Erben und Vererben mit Prof. Dr. Wolfgang Burandt und der weitere geplante Vortrag zum Thema Miet- und Wohnungseigentumsrecht mit Dr. Hubertus Wegmann, Fachanwalt und Dozent an der ADI - Stuttgart.
Die neue Verbandsjuristin Frau Merle Pfeil stellte sich kurz vor. Sie ist ab jetzt zuständig für die Rechtsberatungen unseres Ortsvereins.

Die Kassenführerin gab eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben sowie den Kassenbestand.
Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen, die vollständige Entlastung des Vorstandes wurde vorgeschlagen, die einstimmig erteilt wurde.

Die Wahlen zum Vorstand ergaben folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzenden -  RA Volker Koppitz
2. Vorsitzenden - Wolfgang Westphal
Schriftführer - Werner Leinweber
Beisitzer - Thomas Schiekiera-Litzka
2. Kassenprüfer - Michael Poske

Anschließend gab Verbandsdirektor H-H. Kujath einen profunden Überblick über die Aktivitäten, Einflüsse und Erfolge des Landesverbandes.
Der 1. Vorsitzende ermunterte die Mitglieder und Gäste zu Teilnahme an der Jahresfahrt nach Amrum um evtl. einen 2. Bus buchen zu können.

Der 1.Vorsitzende dankte den Anwesenden und schloss die Versammlung. Danach bat er zum traditionellen und reichlichen Imbiss, der auch Zeit zu weiteren ausführlichen Diskussionen gab.

Nachbericht zur Infoveranstaltung vom 7.2.19

Infoveranstaltung am 07.02.19

Erben und Vererben in Deutschland und in der EU


Es war ein Glücksgriff; der Referent Prof. Dr. Wolfgang Burandt (Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht) führte mit seinem Fachwissen und rhetorisch hervorragender Art kurzweilig durch die folgenden Sachthemen:

  • Wer ist Erbe?
  • Testament und Erbvertrag
  • Pflichtteilsansprüche
  • Gesetzliche Erbfolge
  • Nach dem Erbfall
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer
  • Versorgungsverfügungen im Überblick

Wie erwartet war das Interesse an der Veranstaltung sehr sehr groß. Trotz zusätzlichem Gestühl mussten viele Interessenten zu unserem Bedauern gleich den Heimweg wieder antreten. Die Fragen der Zuhörer waren naturgemäß zahlreich.

Aufgrund des hohen Interesses beabsichtigt der Vorstand eine weitere Veranstaltung im Herbst dieses Jahres.

Informationsveranstaltung 2019

Einladung zur Informationsveranstaltung 2019


am Donnerstag, 07. Februar 2019
um 19.00 Uhr
Ort: Hotel Holländersruh, Kremper Str. 13, 23730 Neustadt in Holstein

Aus besonderem Anlass lädt der Vorstand zu diesem Informationsabend herzlich ein mit dem Thema: Erben und Vererben in Deutschland und in der EU.

Wir sind froh einen ausgewiesenen Fachmann für diesen Vortrag gewonnen zu haben: Herrn Professor Wolfgang Burandt

Er ist ein deutscher Rechtsanwalt, Mediator und Rechtswissenschaftler mit einer Professur für Wirtschaftsrecht an der Nordakademie. Prof. W. Burandt ist Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht

Der Vortrag behandelt folgende Bereiche:
  • Grundzüge des Erbrechts
  • Begriffserklärungen (Erbe, Pflichtteil, Vermächtnis, Teilungsanordnung, Patientenverfügung, transmortale Generalversorgungsverfügung etc.)Erbrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten (gemeinschaftliches) Testament, Erbvertrag, Enterbung, Möglichkeiten der Pflichtteilentziehung
  • Weltweite Auswirkungen der EuErbVO auf das anzuwendende Erbrecht.

Die Mitglieder des Vorstandes freuen sich auf Ihre Teilnahme. Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei !!

Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019


am Mittwoch, 20. Februar 2019
um 19.00 Uhr
Ort: Hotel Holländersruh, Kremper Str. 13, 23730 Neustadt in Holstein

Tagesordnung

TOP 1: Eröffnung der Jahreshauptversammlung 2019 , Begrüßung durch den kommissarischen 1. Vorsitzenden
TOP 2: Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit der Versammlung
TOP 3: Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder
TOP 4: Jahresbericht des komm. 1. Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 und Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2019
TOP 5: Bericht der Kassenführerin
TOP 6: Bericht der Kassenprüfer
TOP 7: Entlastung des Vorstandes
TOP 8: Wahlen zum Vorstand:
a) 1. Vorsitzende (vorgeschlagen: RA Volker Koppitz; z.Zt. kommissarisch.
b) 2. Vorsitzende (vorgeschlagen: Wolfgang Westphal)
c) Schriftführer (vorgeschlagen: NN)
d) Beisitzer (vorgeschlagen: NN)
e) 2. Kassenprüfer (vorgeschlagen: NN)
TOP 9: Referent Martin Rathsack, Rechtsanwalt des Landesverbandes SH spricht über Aktuelles aus der Wohnungswirtschaft -Anschließende Diskussion ist willkommen-.
TOP 10: Verschiedenes: Erläuterungen zur Jahresfahrt 2019 nach Amrum
TOP 11: Offizielles Ende der Jahreshauptversammlung 2019 und Schließung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden.

Es folgt der traditionelle Imbiss mit warmen Bock-Würstchen und Kartoffelsalat und anschließendem informellen Beisammensein.

Die Mitglieder des Vorstandes wünschen Ihnen eine angenehme Anreise und freuen sich auf Ihre Teilnahme. Wie immer sind Gäste herzlich willkommen

Einladung

Jahresfahrt 2019

am Samstag, den 24. August 2019
nach AMRUM - Nordsee Erlebnis PUR

Fahrt im komfortablen Reisebus, Reiseablauf wie folgt:
6.00 Uhr Abfahrt Neustadt, Moeller Betriebshof Reiterbahn 34,; Parken möglich.
Ziel ist Dagebüll. Unterwegs unser traditionelles Sektfrühstück.

9.40 Uhr legt das komfortable Schiff der Wyker Dampfschiffreederei in Richtung AMRUM ab.

11.40 Uhr Ankunft auf AMRUM, anschließend Inselrundfahrt mit Doppeldecker-Bus Paula oder Inselbahn Insel Paul ab Hafen Wittdün, Dauer bis zu 3 Stunden, Pause evtl. im schönen Friesendorf Nebel.

14.45 Uhr verlassen wir AMRUM mit dem Schiff, erreichen Dagebüll um ca. 16.15 Uhr

19.00 Uhr zurück in Neustadt.

Der Fahrpreis beträgt für alle Teilnehmer 57,00 Euro. Anmeldung in der Geschäftsstelle, Haus & Grund Neustadt in Holstein c/o RA Koppitz, Werftstr. 9, Neustadt in Holstein.

Für den Einsatz eines 2. Bus sind noch Plätze frei. Anmeldung bis zum 28.5.19 möglich.

Rückblick

Jahresfahrt 2018

Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks war das Ziel der Jahresfahrt am Samstag, 1. September 2018.
Diesmal nur mit einem Luxusbus. Abfahrt nach Puttgarden war für 6.00 Uhr terminiert. Mit der Fähre ging es nach Rödby-Havn und die Weiterfahrt zum Rastplatz Karlsrunde (die geplante Rast auf der Farö-Insel konnte nicht durchgeführt werden). Das angebotene traditionelle Sektfrühstück wurde dort gerne und ausgiebig aufgenommen.

Unter Führung der sehr guten und wissenden Reiseleiterin fuhren wir weiter nach Kopenhagen, auf den Inseln Seeland und Amager liegend, und starteten die Stadtrundfahrt, durch Indre By, der historischen Altstadt. Hier befindet sich Frederiksstaden, das Rokokoviertel mit dem Schloss Amalienborg der Residenz der königlichen Familie und danach direkt zur "Kleine Meerjungfrau" der berühmten Bronzefigur Kopenhagens. Sie sitzt auf einem Findling an der Uferpromenade Langelinie. Die Sitzfigur hat ihr Vorbild in dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen und wurde 1913 von Edvard Eriksen erschaffen.

Selbst Kopenhagen Fans wurden durch fundierte Informationen der Reiseleiterin aufs Neue beeindruckt. Die individuelle Freizeit wurde je nach Interesse gestaltet. Das Wetter hatte uns auch diesmal nicht enttäuscht, es war sonnig und freundlich.
Aufgrund des geringen Straßenverkehrs konnte bei der Rückfahrt eine frühere Fähre genommen werden. Neustadt wurde vor 19.00 Uhr erreicht.

Nachbericht

Mitgliederversammlung 2018

Die ordentliche JHV fand am 28.2.2018 im Hotel Holländersruh in Neustadt statt.

Die JHV war wegen des kalten Wetters und der Grippewelle weniger besucht (48 Teilnehmer). Nach Begrüßung der Mitglieder, der Gäste und der Presse durch den 1. Vorsitzenden (VS) wurde die JHV mit vorgeschriebenen Formalien abgehalten ( form- und fristgerechte Einladung, Feststellung der Beschlussfähigkeit). Danach wurde mit einer Schweigeminute der verstorbenen Mitliedern gedacht.

Es folgte der Jahresbericht 2017 des 1. VS; erwähnt wurden u.a. Besuch des Landesverbandstages, die Jahresfahrt 2017 zur Insel Föhr mit 2 Bussen, die mtl. Sprechstunden durch den Landes- und den Ortsverbands, sowie die geplante Jahresfahrt 2018 am 1.9.18 nach Kopenhagen.

Die Kassenführerin gab eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben und den Kassenbestand. Die Kassenprüferin hatte keine Bedenken und schlug die Entlastung des Vorstandes vor, die einstimmig erteilt wurde.

Die Wahlen zum Vorstand ergaben folgendes Ergebnis:
  • Wiedergewählt: Kassenführerin Frau U. Rakel, Schriftführer Herr W. Leinweber, Beisitzerin Frau A. Jeske; als neuer Beisitzer Herr A. Kolb gewählt
  • Herr Hans Werner Schild als 2. Kassenprüfer.
Der ehemalige 1. VS und Beisitzer Herr G. Schick wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Anschließend folgte der Vortrag des RA Martin Rathsack vom Landesverband Kiel zu "Aktuellen Fragen der Wohnungswirtschaft" und auch Informationen über Ortsverbände in Ostholstein und Neustadt, die Notwendigkeit Mietverträge korrekt auszufüllen, sowie Informationen zum Landesverbandstag 2018 in Norderstedt.

Der 1.VS dankte den Anwesenden und schloss die Versammlung. Danach bat er zum traditionellen und reichlichen Imbiss, der auch Zeit zu weiteren ausführlichen Diskussionen gab.